Enter your keyword

Erotische Adventskalender vom ORION Großhandel: Wie aus einer Idee mit viel Liebe zum Detail ein Topseller wird

Erotische Adventskalender vom ORION Großhandel: Wie aus einer Idee mit viel Liebe zum Detail ein Topseller wird

Erotische Adventskalender vom ORION Großhandel: Wie aus einer Idee mit viel Liebe zum Detail ein Topseller wird

Bereits seit über 15 Jahren bringt der ORION Großhandel jedes Jahr zur Weihnachtszeit einen besonderen Adventskalender auf den Markt – und war damit ein Vorreiter für die Erotik-Branche. Seitdem sind die erotischen Adventskalender ein Topseller, denn sie machen die oftmals stressige Vorweihnachtszeit für viele Kunden zu einer beSINNLICHen Zeit, die ihren Höhepunkt in einem besonderen Weihnachtsfest der Liebe findet. Denn mit 24 Produkten, einer bunten Mischung aus Toys, Dessous, Stimulationsartikeln, Bondage- und Massage-Produkten, wird Weihnachten im wahrsten Sinne des Wortes zum Fest der Liebe. Dafür wird bei ORION schon lange vor dem Fest am neuen Adventskalender gearbeitet.

Sina Bazan ist Produktmanagerin bei ORION und hier seit fünf Jahren u.a. verantwortlich für den erotischen Adventskalender. Sie plant die Kalender in der Regel 1 ½ Jahre im Voraus – die besten Dinge werden eben mit viel Zeit und Liebe gemacht. Die ersten Vorbereitungen beginnen für Sina Bazan mit den Überlegungen für die Form des neuen Adventskalenders. Gemeinsam mit ihrem Team sucht sie nach neuen Ideen und tauscht sich mit ihrem Lieferanten bezüglich neuer Möglichkeiten aus. „Mit unserem Verpackungs-Lieferanten haben wir jemanden an unserer Seite, der vieles möglich machen kann“, erzählt Sina Bazan. „Wenn ich eine neue Idee habe, setzen wir uns zusammen und entwickeln gemeinsam Features, Veredelungen oder neue Formen. Das ist ein unglaublich interessanter und kreativer Prozess. Am Ende entsteht meist immer etwas noch Besseres als wir am Anfang im Kopf hatten.“

Bei der Auswahl der Produkte achtet sie neben der Qualität und dem Preis vor allem auch auf die Größe der Produkte, denn aufgrund der Schachtelgrößen dürfen die Artikel nicht länger als 16 cm sein. „Wichtig ist uns auch, dem Kunden eine Produktvielfalt zu bieten“, ergänzt Sina Bazan. „Diese Vielfalt wollen wir sowohl für Erotik-Neulinge als auch für erfahrene Paare interessant gestalten.“ Dabei werden natürlich auch Kundenwünsche und Verbesserungsvorschläge berücksichtigt. Schließlich soll der Kunde ja Freude mit und an seinem Kalender haben. Es gibt zwar immer ein gewisses Basis-Sortiment wie Gleitmittel, Dessous, Lovetoys und Kondome, aber auch immer wieder neue Überraschungen. „Für 2020 haben wir den Inhalt des Kalenders farblich auf das Kalenderlayout abgestimmt“, verrät Sina Bazan. „So wird sich in diesem Jahr als besonderes Highlight auch ein Womanizer Starlet in einer Sonderfarbe hinter einem der Türchen verstecken.“

Steht die Artikelzusammenstellung, müssen alle Artikel passend auf die Schachteln des Adventskalenders aufgeteilt werden. „Wichtig ist, dass ich die Artikel rechtzeitig bestelle und die Liefertermine auch eingehalten werden“, so Sina Bazan. „Auch Transporte und vor allem die Lagerung müssen organisiert werden, denn Adventskalender bedeuten ein riesiges Volumen an Einzelartikeln, Druckerzeugnissen und letztendlich auch den gepackten Kalendern. Das kann gerne mal in die drei- bis vierstellige Palettenanzahl gehen.“

Für einen reibungslosen Ablauf müssen auch die Layouttermine eingehalten werden, damit alles rechtzeitig in den Druck geht. Das wird bei ORION bis zur fertigen Druckvorlage alles Inhouse und individuell erledigt. Ebenso wie die Werbemaßnahmen, die abgestimmt und terminiert werden müssen – alles in allem ein großer logistischer und planungsaufwändiger Prozess. „Wie wichtig es bei der ganzen Vorbereitung ist, immer einen kleinen Zeitpuffer einzubauen, falls doch mal etwas Unvorhergesehenes passiert, hat die diesjährige Corona-Pandemie gezeigt“ berichtet Sina Bazan. „Da war ich schon sehr froh, ein wenig Luft nach oben eingeplant zu haben.“

Einen besonderen Fun-Fact hat ihre Arbeit an jährlich neuen Adventskalendern bei ORION für Sina Bazans auch noch: “Zugegeben, ich habe einen kleinen Adventskalender-Fetisch. Bei mir zu Hause tummeln sich in der Weihnachtszeit immer so um die zehn verschiedenen Adventskalender. Diese weihnachtliche Vorfreude habe ich schon immer geliebt – ich hoffe, dass ich sie auch in diesem Jahr wieder auf unsere Kunden übertragen kann.“

Der erotische Adventskalender 2020 „…make love, it’s christmas“ (Artikelnummer 0637645 0000) ist ab sofort über den ORION Großhandel erhältlich – solange der Vorrat reicht.

Bestellungen und weitere Informationen:
ORION Großhandel
www.orion-grosshandel.de
grosshandel@orion.de