Enter your keyword

Datenschutzhinweis

für Bewerberinnen und Bewerber

Datenschutzhinweis für Bewerberinnen und Bewerber

Unserem Unternehmen ist es wichtig, die von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens übermittelten persönlichen Daten (Ihre Bewerbungsunterlagen, Angaben, personenbezogene Daten) in höchstem Maße sicher und vertraulich zu behandeln.

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung von uns erhobenen und von Ihnen übermittelten Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulationen geschützt. Sämtliche Datenübertragungen des Bewerberportals sind nach dem aktuellen Stand der Technik verschlüsselt.

Um Ihnen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu erleichtern, informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens.

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie uns Ihre Anfrage oder Bewerbungsunterlagen über unser Bewerberportal unter www.orion.de/jobs-und-karriere/jetzt-bewerben/ zukommen lassen wollen, erheben und verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

  • Name, Vorname,
  • Postalische Anschrift,
  • E-Mail-Adresse,
  • Betreff Ihrer Nachricht,
  • Von Ihnen übermittelte Dateien (Bewerbungsunterlagen), Anfragen, Gehaltsvorstellungen, Eintrittstermin,
  • Die ggf. von Ihnen an uns übermittelte Nachricht im Nachrichtenfeld,
  • Ihre Einwilligung zur Kenntnisnahme und Geltung unserer Datenschutzerklärung,
  • Ihre IP-Adresse,
  • Zeitstempel

 

Wenn Sie uns Ihre Anfrage oder Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter bewerbung@orion.eu direkt zukommen lassen wollen, erheben und verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

  • E-Mail-Adresse,
  • Von Ihnen übermittelte Dateien (Bewerbungsunterlagen), Anfragen, Gehaltsvorstellungen, Eintrittstermin,
  • Ihre Einwilligung zur Kenntnisnahme und Geltung unserer Datenschutzerklärung,
  • IP-Adresse,
  • Zeitstempel

 

Natürlich können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch per Post zukommen lassen. Wir erheben und verarbeiten dann die von Ihnen mit Ihren Unterlagen übermittelten personenbezogenen Daten. Durch Übersendung Ihrer Unterlagen erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens einverstanden.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Um Ihre Nachricht in unserem Bewerberportal an uns versenden zu können, müssen Sie zuvor in dem Feld „Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme ihrer Geltung zu“ einen Haken in den dafür vorgesehen Kasten gesetzt haben. Damit erklären Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und Umfang des Bewerberportals und des Bewerbungsverfahrens der Orion Versand GmbH & Co.KG.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO.

Gleiches gilt für die Übermittlung Ihrer Nachricht per E-Mail an unsere E-Mail-Adresse bewerbung@orion.eu.

Im Falle der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen per Post erklären Sie mit Absendung Ihrer Unterlagen an uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die uns von Ihnen mitgeteilt wurden, erfolgt zu dem Zweck der Sichtung, Prüfung und als Bestandteil einer Auswahlentscheidung über die Bewerbung des Nutzers für eine Beschäftigung bei der Orion Versand GmbH & Co. KG.

Anschrift und Kontaktdaten dienen dem Zweck der Kontaktaufnahme und Kontaktpflege im Rahmen des Bewerbungsverfahrens.
Ihre personenbezogenen Daten und Bewerbungsunterlagen werden durch die Personalabteilung im Rahmen des Bewerbungsverfahrens geprüft und gegebenenfalls ganz oder in Teilen den personalverantwortlichen Führungskräften sowie dem Betriebsrat zur Kenntnis gebracht.

4. Dauer der Speicherung

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.
Die personenbezogenen Daten von Nutzern, die in dem Bewerbungsverfahren nicht bei der Besetzung der vakanten Position berücksichtigt werden konnten, werden anschließend nach einer Dauer von 6 Monaten gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat die Möglichkeit einer weiteren Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen und die erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten gegenüber der Orion Versand GmbH & Co. KG zu widerrufen.

In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Eine weitere Bearbeitung der Bewerbungsunterlagen des Nutzers ist dann nicht mehr möglich.

Den Widerruf bzw. Widerspruch kann der Nutzer/in per E-Mail, Post und telefonisch an die Orion Versand GmbH & Co. KG, Schäferweg 14, 24941 Flensburg, richten.

Bewerbungsunterlagen auf Trägermedien senden wir nach Ablauf der Dauer der Speicherung ohne Rückhaltung von Kopien an Sie zurück.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Orion Versand GmbH & Co. KG und zu Ihren Rechten als Betroffener erhalten Sie unter www.orion.de/datenschutz.