Enter your keyword

Liebe, Partnerschaft und Erotik im Jahr 2020

Antonia Langsdorf blickt für ORION ins Jahr 2020: Liebe, Partnerschaft und Erotik

Antonia Langsdorf blickt für ORION ins Jahr 2020: Liebe, Partnerschaft und Erotik

Ein neues Jahr, sogar ein neues Jahrzehnt, steht bevor. 2020 steht ganz im Zeichen des Mondes. Das Mondjahr markiert zugleich auch den Beginn einer neuen Ära, denn es leitet einen neuen 33-jährigen Zyklus von Saturn und Pluto ein.

Was bringt das kommende Mondjahr jedem einzelnen Sternzeichen? ORION wollte es von der Expertin wissen und hat die bekannte Astrologin Antonia Langsdorf befragt. Viele von euch kennen sie vielleicht noch aus dem Fernsehen, wo sie vor einigen Jahren das Tageshoroskop im RTL Frühstücksfernsehen präsentiert hat. Mittlerweile betreibt Antonia ihren eigenen Astro-Kanal: Antonias Sterne.

ORION wünscht allen ein aufregendes, spannendes, Liebe-volles Jahr 2020!

 

Widder (21.3. – 20.4.)

2020 werden viele Widder selbstbewusst auftreten und sich siegessicher holen, was ihnen gefällt. Das heißt in erotischer Hinsicht: definitiv mehr Erwartungen und höhere Qualitätsansprüche! Denn sie möchten sich auch in der Liebe in Quantensprüngen weiter entwickeln und sind auf der Jagd nach reizvollen Erfahrungen außerhalb der bisherigen Grenzen. Von April bis Juli und im September stehen die Chancen top für neue Kontakte und heiße Flirts. Und die fest liierten haben prickelnde Ideen, ihr Sexleben aufzupeppen. In der zweiten Jahreshälfte bringt Lust- und Triebplanet Mars den Widdern eine Extraportion ungezügelte Leidenschaft und Lustgefühle und macht sie zur (zum Höhepunkt) treibenden Kraft – sehr wild geht’s her! Vor allem eroberungslustige Singles werden dann keinesfalls mehr durch Zurückhaltung auffallen. Der kosmische Erotik-Tipp 2020: Sie brauchen eine besondere Herausforderung, bei der Sie am Drücker sind und die Zügel in der Hand haben. Es könnte Ihrer dominanten Seite sehr gefallen, ihm oder ihr ein Halsband anzulegen!

Stier (21.4. – 20.5.)

Nachdem der Kosmos im letzten Jahr begonnen hat, die Experimentierfreude der Stiere zu steigern, ist nun die Zeit für die nächste Stufe gekommen. Sie erträumen sich einfach mehr in der Liebe und ihre Abenteuerlust erwacht vollends, dabei vor allem im März auch die Lust auf neckische erotische Spielchen. Die Sterne versprechen sexuelle Höhenflüge! Stier-Singles bestechen dann mit einer sehr attraktiven Ausstrahlung und wickeln das Objekt ihrer Begierde mit Leichtigkeit um den Finger. Toll ist, dass es meistens sehr entspannt und offen zugeht, vor allem wenn es im Urlaub mit dem Partner oder einem scharfen Flirt so richtig prickelt. Im Mai/ Juni zeigen sich Stiere gerne wagemutig in Sachen Leidenschaft. Der August und Oktober bringen 2020 die schönsten romantischen Strahlen, egal ob gebunden, solo oder in „Friends with Benefits“-Arrangements. Der kosmische Erotik-Tipp 2020: Starke Sinnlichkeit gewürzt mit Überraschungsmomenten ist Trumpf. Garnieren Sie den Körper Ihres Lovers doch mal mit ihrer Lieblingsleckerei!

Zwillinge (21.5. – 21.6.)

2020 könnten sich Zwillinge insgesamt wieder etwas zurückhaltender und vorsichtiger zeigen, anstatt ihren erotischen Bedürfnissen ungehemmt nachzugehen und sich auf jeden potenziellen Kandidaten zu stürzen. Gegenseitiges Vertrauen und Sicherheit steigen nun im Kurs, weshalb auch das Interesse an verbindlichen Partnerschaften zunimmt. Dennoch verspricht das Jahr einige erotische Highlights, vor allem im April und von Mai bis Juli! Da zeigen die Liebessterne die höchste Bereitschaftsstufe für Romantik, Lust und Sinnlichkeit an – Jedoch gibt es immer auch mögliche Fallen und Verwirrung, ob sich das wohl in die gewünschte Richtung entwickelt. Ab Juli gehen Solo-Zwillinge gerne auch im Freundeskreis auf Eroberungszug und sind sexuell für vieles offen. Obacht nur, dass keine Spielregeln gebrochen werden und man mit dem Liebsten der besten Freundin loszieht! Der kosmische Erotik-Tipp 2020: In sinnlicher erotischer Wäsche verführen Sie ihren Partner am besten. Neben sexy Schnürungen könnten Sie mal das Experiment wagen, ihn ebenso in einen heißen Body zu stecken!

Krebs (22.6. – 22.7.)

Für Krebse kann es ein lustvolles Jahr mit schönen Beziehungschancen werden, wenn sie bereit sind, sich mehr einzubringen. Von April bis Juli sieht es zwar mit der romantischen Stimmung bescheiden aus, doch bietet der Mai/ Juni tolle Gelegenheiten, sich schon mal für Kommendes warm zu machen und mit Eifer und Begeisterung erotische Wunschlisten zu schreiben. In der zweiten Jahreshälfte ist ganz damit zu rechnen, dass auch sonst sehr schüchterne Krebse sich trauen, ihren schützenden Panzer zu verlassen und sich in ein Abenteuer zu stürzen. Meist sind dabei ältere oder erfahrene Partner im Spiel, was durchaus ihrem Naturell entgegenkommt und Sicherheit verspricht. Im August wirken Krebse nahezu unwiderstehlich, und, wenn noch solo, haben sie auch den Mut, die Initiative zu ergreifen. Liierte werden stark angeregt, sich in der Lust voll ins Zeug zu legen und ihrem Partner gegenüber alles aufzubieten! Der kosmische Erotik-Tipp 2020: Animalisch, hemmungslos, körperlich groß und auffällig! Ist normalerweise gar nicht Ihr Geschmack, doch könnte ein Erotikpartner oder das passende Spielzeug mit genau solchen Merkmalen Ihre Lust nun besonders wecken!

Löwe (23.7. – 22.8.)

Vordergründig mag es so scheinen, dass sich die Löwen 2020 angepasster verhalten und weniger Lust auf Erotik und Romantik haben. Mitnichten! Wenn auch vor allem Paare oft auf den Alltag fokussiert sind und sich Pflichten widmen müssen, sorgt der Kosmos weiterhin für starke Reize und macht große Lust auf alles bisher Unerprobte, Unbekannte und Verbotene. Das Risiko, dass die eigenen Wünsche auf Widerstand treffen, ist dabei inklusive, gestaltet aber auch alles interessanter. Die Monate April bis Juli sowie der November sind für Singles super geeignet, um neue Leute kennen zu lernen und dabei einen tollen Fang mit lustvoll-spannenden Erfahrungen zu machen. Im zweiten Halbjahr ist es schwer, das innere Feuer im Zaum zu halten, und Liierte möchten am liebsten ständig übereinander herfallen. Und wenn erst der September kommt, werden trotz Alltagsanforderungen kühne Träume von heißer Leidenschaft wahr. Der kosmische Erotik-Tipp 2020: Suchen Sie sich ein verstecktes Fleckchen in der Landschaft und genießen Sie einen frivolen Spaziergang – legen Sie so viel Kleidung ab wie Sie sich mutig fühlen!

Jungfrau (23.8. – 22.9.)

Jungfrauen dürfen sich 2020 nicht nur auf viele fantastische Gelegenheiten zum Flirten und sprühende Erotik freuen, sondern auch auf romantische Zweisamkeit. Von April bis Juli stehen die Liebe und lustvolles Vergnügen bei Jungfrauen ganz hoch im Kurs. Aber erschweren Sie sich die Erfüllung erotischer Sehnsüchte nicht durch zu hohe Erwartungen! Singles können sich ins Dating-Getümmel stürzen und mit Hartnäckigkeit sogar ihren Wunschpartner erobern. Vorsicht nur bei allzu spontanen Affären: Euer Gegenüber spielt vielleicht nicht immer mit offenen Karten! Im Februar/ März können im Bett die Fetzen fliegen, und im Mai/ Juni kündigt sich eine ebenso aufregende Zeit an. Auch in festen Beziehungen spielen da die Hormone verrückt! Falls es Stress und Unstimmigkeiten gibt, sollte es den Partnern nicht schwer fallen, darüber und auch über erotische Wünsche und Fantasien zu reden. Der kosmische Erotik-Tipp 2020: Heiße Blicke durch die Linse. Funktionieren Sie ihr Schlafzimmer zum Studio um, stellen Sie ihre Kamera scharf ein und organisieren sie ihr eigenes erotisches Fotoshooting!

Waage (23.9. – 22.10.)

Ziemlich heiß hergehen in der Liebe und Leidenschaft kann es über weite Strecken des Jahres für die Waagen. Das Highlight: Die Zeit von April bis Juli verspricht Sinnlichkeit und wunderbare Romantik! Besonders im gesamten zweiten Halbjahr haben fest Liierte öfter mit Launen und Unzufriedenheit zu kämpfen, und es stellen sich starke Herausforderungen, wer wo das Sagen hat. Diese Phase kann jedoch auch eine große Chance sein, eingefahrene Routine zu beenden und die Leidenschaft neu zu entfachen. Stichwort: Leidenschaftliche Versöhnung im Bett! Es hängt aber viel von der individuellen Einstellung ab, ob diese Art Aufregung das Salz in der Suppe ist oder einfach nur die Harmonie tötet. Solo-Waagen können in dieser Zeit, vor allem im November, viele Verehrer sammeln und haben damit auch oft die Qual der Wahl. Ganz wichtig: das gute Gefühl und das Vertrauen müssen einfach stimmen. Der kosmische Erotik-Tipp 2020: Der Spaß an der Unterwerfung könnte ganz ihr Ding sein. Ihr Partner z.B. im strengen Reitkostüm kann ihre nachgiebige Ader auf andere Art herausfordern!

Skorpion (23.10. – 21.11.)

2020 lehrt die Skorpione mehr Offenheit und Direktheit, um neue Kontakte zu knüpfen und auch ihre romantischen und erotischen Bedürfnisse freier mitzuteilen. Die Leidenschaft beginnt jetzt vor allem auch mit derselben intellektuellen Wellenlänge und ob jemand das verbale Umwerben gut versteht! Wer gerade auf der Pirsch ist, hat im März sowie Mai/ Juni allen Grund zur Hoffnung, sich attraktiv in Szene setzen und die Aufmerksamkeit potenzieller Flirtkandidaten zu erregen. Gebundene Skorpione führen in dieser Phase anregende und tiefgehende Gespräche mit ihrem Schatz – eine rosa Wolke zum Davonschweben spendieren die Sterne zum Liebesgeflüster dazu! Es gilt jedoch: Freiraum und regelmäßige Abwechslung sind Pflicht, um die Harmonie zu erhalten. Auch wenn die zweite Jahreshälfte weniger spektakuläre sexuelle Erlebnisse anzeigt, verwöhnt der Kosmos im August und November/ Dezember nochmal mit toller Romantik. Der kosmische Erotik-Tipp 2020: Holen Sie sich pikante Anregungen auf Erotikmessen und Ausstellungen. Es gibt sogar erotische Weihnachtsmärkte!

 Schütze (22.11. – 21.12.)

Gleich zum Jahresbeginn stecken sich Schützen gerne hohe Ziele, und warum nicht auch in der Liebe und Beziehungen? Insgesamt werden die Sinnlichkeit und Zärtlichkeit, das Gefühl der tatsächlichen körperlichen Verbindung, wichtiger als kurzfristige Eroberungen oder großartige Gesten. Fest Liierte wünschen sich, dass eine solide Basis vorhanden ist und es keine Unsicherheiten gibt. Singles fühlen sich von April bis Juli sehr begehrenswert. Trotzdem bitte nicht jeder neuen Bekanntschaft sofort blind vertrauen! Doch es kann ein Traumpartner dabei sein, und dann dürfen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen ihre hemmungslose Seite zeigen! Auch Gebundene genießen diese Zeit toller sinnlicher Schwingungen und vieler Herzensmomente mit ihrem Liebsten. Die Schützen haben zudem ab Juli eine unglaubliche erotische Power, die nicht zu übersehen ist! Der kosmische Erotik-Tipp 2020: Erotischer Workout! Ganz im Sinne der Sterne ist gemeinsamer Sport, der Sie so richtig ins Schwitzen bringt und Lust macht, erhitzt übereinander herzufallen!

Steinbock (22.12. – 20.1.)

Steinböcke wussten noch nie besser, was sie sich in der Liebe und Erotik wirklich wünschen, und sie wollen vor allem mehr. 2020 ist der Standard verdammt hoch, und da werden keine Kompromisse eingegangen! Im zweiten Halbjahr können sie sich dazu sexuell schärfer und aggressiver zeigen als üblich. Aber auch ein Frustpotenzial ist dann vorhanden. Vor allem gebundene Steinböcke sollten sich beizeiten überlegen, wie sie damit umgehen, wenn sie bei aller Lust und neu entdeckter Experimentierfreude an ihre Grenzen stoßen und sich nicht ungehemmt hingeben können, zum Beispiel weil der Berufsstress Sie ausbremst. Den Singles winken bereits im Februar/ März neue kühne Eroberungen, und der März ist insgesamt die erotisch und romantisch beste Phase. Aber auch im August und Oktober stehen die Chancen noch sehr gut für Herzklopfen und amouröse Eskapaden. Der kosmische Erotik-Tipp 2020: vergessen Sie das heimische Bett. Zu langweilig für Sie dieses Jahr! Sie sind abenteuerlustiger als sonst. Reizvolle Orte: die Gondel eines Riesenrads. Da sind Sie auch ungestört! Naturliebhaber suchen einen Hochsitz auf. Oder mieten Sie ein Boot für eine sexy Tour zu zweit. Oder im Büro – wie wärs mit erotischen Überstunden? Geht zur Not auch als Rollenspiel!

Wassermann (21.1. – 19.2.)

Auch 2020 fallen Wassermann-geborene beim Thema Leidenschaft gerne aus dem Rahmen. Die Kunst der Verführung beherrschen sie von April bis Juli meisterlich, und viel spontane Energie und Eroberungsfreude versprechen tolle Höhepunkte. Bereits im März wird mit prickelnden neuen Kontakten kräftig geflirtet: Es lebe die Liebe, und ups! – die kann dann auch rasch und unverhofft ernst werden! Ab Juli steigt die Lust auf aufregende erotische Spielchen dramatisch, und Lust macht sehr erfinderisch! Besonders erotische Gespräche und auch SMS, sog. „sexting“, sind dafür ein perfekter Anheizer. Für Singles ist das eine super Phase, um im Internet ein sexy Date an Land zu ziehen, mit dem es rasant funkt und ungeahnte Erfahrungen gemacht werden können. Paare können sich bei herrlichem sexuellem Vergnügen super aufeinander eingehen. Der kosmische Erotik-Tipp 2020: heiße Verführung! An kaum einem Ort kann man so intim und ungezwungen mit nackten Tatsachen umgehen wie in der Sauna. Entweder heimlich oder im Rahmen eines Erotikclubs – beides macht Spaß!

Fische (20.2. – 20.3.)

2020 meint es erotisch wirklich gut mit den Fischen. Von starken Visionen und Wünschen geleitet, zählen sie eindeutig zu den Kreativsten in der Liebe. Und viele Sehnsüchte werden nicht mehr nur im Kopf ausgelebt, sondern auch begeistert in die Tat umgesetzt! Vor allem zum Jahresanfang und im Herbst sind der romantischen Inspiration keine Grenzen gesetzt, und auch schüchterne Fische fassen sich ein Herz und geben sich ganz dem Liebsten hin. Nach einem sehr sinnlichen März bringt der April bis Juli zwar eher Zurückhaltung in der Liebe anstatt Überschwang, aber zugleich Klarheit über wahre Träume und Vorlieben. Im Mai/ Juni ist die wohl beste Zeit für sexuelle Highlights und Eroberungen. Es darf gerne schlüpfrig-fantasievoll werden! Im August können Singles ihre Herzen weit öffnen und hemmungslos flirten, und bereits Gebundene entdecken die Gefühle und Leidenschaft füreinander neu. Der kosmische Erotik-Tipp 2020: Sie sprechen auf ästhetische Stimulation sehr an. Probieren Sie mal speziellen Körperschmuck wie ein kleines (Intim-)Piercing oder Tattoo aus, das kann ein starker Turn-on für Sie und den Partner sein.