Enter your keyword

Film ab: Der Dreier in sieben Minuten – „Sexpectations“ geht in eine neue Runde

Film ab: Der Dreier in sieben Minuten – „Sexpectations“ geht in eine neue Runde

Film ab: Der Dreier in sieben Minuten – „Sexpectations“ geht in eine neue Runde

Jede dritte Frau träumt einer Umfrage des Kondomherstellers Durex zufolge von einem Dreier – mit einer anderen Frau. Diesem Thema widmet sich jetzt auch das „Sexpectations“-Team um Drehbuchautor Philipp Wiegand in der neuesten Produktion: In der Folge „Dreier für Zwei“ wollen Björn und Jessy wieder einmal frischen Wind in ihre Beziehung bringen. Da kommt der doch eher im Eifer der Lust von Björn geäußerte Wunsch nach einer zweiten Frau im Schlafzimmer ganz gelegen. Was in der Suche noch nach einem Happy End aussieht, gipfelt aber in der Umsetzung…

DAS verrät der Klick in den Siebenminüter aus der Feder von Philipp Wiegand, der die Hauptrolle in seinen Filmen selbst spielt. „Dreier für Zwei“ ist der sechste Film in seiner „Sexpectations“-Reihe.

Ob Kondomkauf, Rollenspiele, Analsex oder eben der Sex zu Dritt: Seine Filme thematisieren auf witzige Art, was in der Gesellschaft längst verbreitet, aber noch lange nicht so selbstverständlich ist wie im Liebesleben des Protagonistenpaars: Björn hat große Erwartungen – an sich und an das Leben. Und ganz besonders an den Sex mit seiner Freundin Jessy, gespielt von Susann Sinnemann. Deshalb begibt er sich auf eine Odyssee der Leidenschaft. Denkt er. Denn was in Björns Fantasie spannend oder sexy aussieht, ist oft anders als er denkt.

Witzig, erotisch, leidenschaftlich und immer mit einer Prise Selbstironie und Sympathie: Wo es um die liebe Leidenschaft zwischen Björn und Jessy und um den klaren Wunsch nach „mehr Spaß zu zweit“ geht, ist ORION mittendrin. Der Erotikversand ist offizieller Partner der Webserie, die nicht nur auf YouTube einen eigenen Kanal hat (Sexpectations), sondern auch auf Serienportalen ausgestrahlt wird. Derzeit zählen die Filme auf YouTube zwischen 22.000 und 435.000 Aufrufe. Weitere Folgen „powered by ORION“ sind in Planung.