Enter your keyword

Millionen-Investitionen hinter den erotischen Kulissen

Millionen-Investitionen hinter den erotischen Kulissen

Millionen-Investitionen hinter den erotischen Kulissen

Eines der modernsten automatischen Hochregalkartonlager Europas steht jetzt in Flensburg: Der Erotikversand ORION hat es in Betrieb genommen.

Neben der neuen Entladetechnik und teilautomatischen Erfassung der Waren im Wareneingang zählt das automatische Kartonlager (AKL) zu den logistischen Neuerungen in der 17 Meter hohen Lagerhalle des Erotikspezialisten im Flensburger Schäferweg. Darin wurde zudem eine zweigeschossige Bühne für die Qualitätssicherung, Retourenabwicklung und Palettierung errichtet. Das AKL mit sechs 14 Meter hohen Regalbediengeräten, die mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6 Metern pro Sekunde zwischen den Regalen unterwegs sind, zeichnet sich durch ein neu entwickeltes Lastaufnahmemittel aus, das die Kartons ein- und auslagert. Mithilfe der hochmodernen innovativen Technik können die ORION-Mitarbeiter die Bestellungen der Kunden künftig noch schneller und zuverlässiger verarbeiten.

In das AKL und alle dazugehörigen Elemente inklusive der eigens hierfür errichteten Sprinkleranlage hat ORION fast 4 Millionen Euro investiert.

Das Familienunternehmen wächst seit über 30 Jahren an seinem Firmensitz im Flensburger Schäferweg. Privatkunden in sieben europäischen Ländern, Großkunden aus allen fünf Kontinenten und über 170 Fachgeschäfte in Europa werden vom ORION Versand just in time beliefert.