Enter your keyword

Retro Hits – sexy ORION Werbung der 80/90er

Retro Hits – sexy ORION Werbung der 80/90er

Retro Hits – sexy ORION Werbung der 80/90er

Werbung begegnet uns in der heutigen Zeit überall, wo wir nur hinschauen. Einige sind emotional, einige witzig und viele zielen auf einen aktuellen Anlass ab. Doch wie sieht diese Werbung nach ein paar Jahren aus? Der aktuelle Anlass ist nicht mehr existent, die Werbung wird aus dem Kontext gerissen. Die Bilder und Modelle sind dann auch nicht mehr zeitnah.
So haben auch wir uns in unser Archiv begeben und einige Werbemotive aus den späten 80er/90er Jahren entdeckt. Diese wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Frisuren der Superlative

Betrachten wir alleine die Modelle, so fällt, wie sollte es anders sein zu dieser Zeit, uns als aller erstes die Frisur auf.

Sexy Look der 80er

Tüll vs. Spitze

Neben den schicken Frisuren zur damaligen und heutigen Zeit hat sich auch die Wäsche ein wenig gewandelt. Der Stoff, der häufig verwendet und nachgefragt wird, hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. So ist aus der Unterwäsche, die oft überwiegend aus Tüll war, mittlerweile eher Spitze geworden.

Heißes Tüll gegen sexy Spitze

„Fauchende feuerrote Tiger“ und Eva lockt …

Haben wir unseren Blick von der Frisur über die Wäsche nun auch auf das Drumherum geworfen, so stellen wir auch hier fest, dass man damals etwas kreativer war. Auch die Verlockungen der Damen Drumherum stand dabei stärker im Vordergrund. So lockte uns Eva schon damals …

Der feuerrote Tiger und Eva

Wir stellen also fest, in den letzten knapp 30 Jahren hat sich so einiges im Werbestil geändert. Die Frisuren, sowohl oben- als auch untenrum, haben sich gewandelt und auch die Art und Weise, wie die Produkte beschrieben werden. Doch der Umfang an Wäsche, die wir anbieten, umfasst weiterhin Bodys, Strings, Strümpfe und noch so viel mehr. Ich bin gespannt, ob wir in 30 Jahren nicht auch mit einem Lächeln auf die heutigen Werbemethoden blicken werden. 😉

Kleine Info: Die hier gezeigten Dessous sind alle, bis auf den roten Spitzenstring, leider nicht mehr lieferbar.

Comments (2)

  1. Avatar
    Friedrich K.
    Apr 1, 2017

    Interessant finde ich den Wandel der Frisuren, besonders die unten rum, damals trug man noch Haare unter der Wäsche, hier im feuerrotem Tiger sehr gut sichtbar. Heute gibt es anscheinend nur noch zwei Arten von Intimstyling, den Hollywood Cut, oder den Landing Strip. Schade, damals war man viel noch kreativer, heute wird einfach nur alles weggemacht.

    Grüße Friedrich

  2. Avatar
    Wolfgrang
    Apr 20, 2017

    Das waren noch Zeiten, das Grass war grüner und die Frauen haariger! Ach ja ,,,

    Gruß
    Wolfgang

Post a Comment